Wach auf! In Verbindung mit der Zeitqualität

Für unser Wirken im Betrieb und darüber hinaus ist es für uns überaus hilfreich zu wissen, was uns gerade auf weniger greifbaren Ebenen beeinflusst. Auch die Astrologie hat ganz konkret mit Frequenzen und Schwingungen zu tun und ist deshalb ein hilfreicher Ansatz dafür.
Mit Sinje Müller haben wir dafür eine Expertin im Netzwerk, deren Artikel wir hier mit euch teilen dürfen
:

Tief in deinem Inneren gibt es Licht. Tief in deinem Inneren gibt es Anteile, die sich im Kollektiv wiederfinden lassen. Tief in dir ruht die Kraft derer du dich bemächtigen kannst, um dich immerzu verbunden zu fühlen.

Die Umstände der letzten zwei Jahre haben in der Gesellschaft Trennung, Isolation und Spaltung bewirkt. Jetzt ist es an der Zeit, die eigenen Anteile am kollektiven Wandel anzuerkennen und zu beleuchten. Die Planetenenergien sind Frequenzen, die in jedem Einzelnen von uns wieder zu finden sind. Sie bilden Schwingungen, in denen wir uns alle aus der Tiefe unseres Selbst, weit oben im Universum wiedertreffen. Mach diese Frequenzen wieder erlebbar, verbinde dich und kreiere, anstatt dich von der Zeitqualität beherrschen zu lassen.

Was uns Hoffnung, Lebenslust und Enthusiasmus schenkt …

…ist ganz nah unter der Oberfläche. Jupiters Frequenz der Fülle bereichert uns, wenn wir unsere Horizonte für seine Kraft öffnen. Dieser feurige Planet wandert bis Ende des Jahres durch das Tierkreiszeichen Fische und macht uns zugänglich für die Botschaft unsere Träume. Intuitiv können wir erlernen, den Weissagungen aus unserem eigenen Unterbewusstsein zu vertrauen. Spürst du die Öffnung für das Mystische in der Welt, in der wir Antworten und Klarheit finden?

Dringen wir weiter in das Universum, in uns und im Außen hinein, grenzen wir an die Saturn-Qualität, mit derer wir die Kraft besitzen uns zu strukturieren, Disziplin und Durchhaltevermögen zu leisten und unserem größten Meister zu begegnen. Saturn läuft noch bis Dezember 2023 langsam und stetig durch das Tierkreiszeichen Wassermann, der für Innovation, Vernetzung, Freiheit und Gemeinschaftssinn steht. Zum einen sind diese Aspekte momentan durch die Saturn-Frequenz gehemmt oder teilweise eingesperrt. Erst wenn wir begreifen, dass wir die Weisheit des Saturn nutzen können, um durch Freiheit im Geiste unsere Ideen in der Materie umzusetzen, kommen wir in die Verbindung und beginnen das zu kreieren, was aus unserem höheren Selbst kommt.

Was wir benötigen, ist das, was Mutter Erde jetzt benötigt. Mit Uranus dem Rebell, dem Revolutionär und der Frequenz der Radikalität und Freiheit erfahren wir einen tiefgreifenden Wandel im Finanzsektor und in der Landwirtschaft. Denn die unkonventionelle Uranus-Kraft durchläuft das Tierkreiszeichen Stier und fordert uns auf, unsere Werte zu wandeln. Wir sind gerufen, Ideale über unseren Selbstwert, über Schönheit und Sinnlichkeit neu zu erfinden. Es ist eine Zeit des Abschieds auf materieller Ebene und der Bewusstwerdung, wie sehr wir Sicherheit und Schutz in Gemeinschaft erfahren können. Die wandelnde Kraft des Uranus im Stier begleitet uns noch bis Mai 2026. Das ist noch recht lang, aber wir haben viel zu tun und benötigen diese Zeit, um diesen Wandel zu begreifen und mit dem Annehmen der Energie mitzugestalten.

Schau hinter den Vorhang und entdecke, dass Neptun, der im Tierkreis Fische wandert, uns in seiner Illusion gefangen hält. Aber wie aus dem Traum aufwachen? Der Traum von der alles vereinenden Wahrheit ist so schön und die Sehnsucht so groß. Neptun schenkt uns noch bis 2026 Erlösung durch die Einsicht, dass die Wissenschaft nicht auf alles eine Antwort hat.

Eine Ebene weiter, tief in unserem inneren Abgrund, dem wir nur widerwillig begegnen, erfahren wir die Präsenz der mächtigen Frequenz Plutos. Dies ist die Schwingung, mit der wir die Kraft mobilisieren zu transformieren. Die Energie, die uns die Zyklen von Werden und Sterben offenbart und uns auffordert, in die Metamorphose zu gehen, belebt das ganze Kollektiv bis 2025. Diese ungeheuer starke Kraft setzt die Aspekte des Tierkreiszeichens Steinbock in Flammen: Die Strukturen, die bekannte Ordnung in der Welt, alle Regeln, denen wir gefolgt sind. Marode Systeme werden also niedergebrannt, damit Phoenix aus der Asche emporsteigen kann. Frag dich selbst: Welches System in mir ist marode? Welches Programm ist ab jetzt nicht mehr meines? Mit der Frequenz des Pluto kannst du selbst entscheiden, ob du die Transformation in Ohnmacht über dich ergehen lässt oder ob du dich selbst ermächtigst und die Zeitqualität nutzt, um die neue Ordnung in dir und der Gesellschaft zu kreieren.

Wir alle sind gesegnet zu dieser besonderen Zeit auf Mutter Erde zu sein.

Love & Light

Sinje
Astrologin
www.innerschatz.de
https://www.instagram.com/innererschatz/
Mobil: 0152 02 31 20 32

Sinje Müller, fotografiert von Nadine Jäger

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This

Share this post with your friends!